Spieler-Rangliste

Aus Forge of Empires - Wiki DE
Wechseln zu: Navigation, Suche

Rank2.png Grundlagen

Dein Rang setzt sich zusammen aus:

Kampfpunkten
Alle Kämpfe, die du bestreitest geben Kampfpunkte, die zur Platzierung beitragen.
Ausgegebenen Gütern
Wann immer ihr Güter ausgebt (Forschungsbaum, Legendäre Bauwerke, Sektor verhandeln, Gildenexpedition etc.), werden euch Punkte gut geschrieben. Die einzige Ausnahme ist das Handeln - Güter generieren beim Handeln keine Punkte (um Missbrauch zu vermeiden). Die Werte der Güter hängen von ihrem Zeitalter ab (je höher das Zeitalter, desto mehr Punkte).
Gebäudepunkten
Alle Gebäude des Spiels geben in Abhängigkeit vom Zeitalter, der Größe und dem Typ Punkte. Event- und Premiumgebäude geben etwas mehr Punkte, als die anderen Gebäude.

Die Punkte für ein legendäres Bauwerk setzen sich zusammen aus:

  • Wert eines normalen Gebäudes aus dem Zeitalter und Größe.
  • Wert der Güter, die für den Bau aufgewendet werden mussten.
  • Wert der Forge-Punkte, die für das aktuelle Level aufgewendet werden mussten.

Rank3.png Details

Detaillierte Erklärungen zu jedem Faktor:

Rank4.png Kampfpunkte

Die Menge der Ranglistenpunkte, die du von Kämpfen erhältst berechnet sich wie folgt: Erhaltene Kampfpunkte / 50

Alle Kämpfe werden gezählt und es gibt keine Ausnahmen. Es gibt keine Ranglistenpunkte, wenn der Kampf verloren wird.

Rank5.png Ausgegebene Güter

Güter haben einen unterschiedlichen Wert, abhängig vom Zeitalter, aus dem sie stammen. Je höher das Zeitalter, desto wertvoller die Güter. Jedes Gut hat einen Basiswert. Veredelte Güter haben einen Basiswert + der Wert des Gutes, mit dem sie produziert wurden. Ähnlich haben Weiterveredelte Güter ihren eigenen Wert + den Wert des entsprechenden veredelten Gutes.

ZeitalterAge icon.png Wert
Bronzezeit 2,5
Eisenzeit 3
Frühes Mittelalter 3,5
Hochmittelalter 4
Spätes Mittelalter 4,5
Kolonialzeit 5
Industriezeitalter 5,5
Jahrhundertwende 6
Die Moderne 11,5
Die Postmoderne 12,5
Gegenwart 13,5
Morgen 19,5
Zukunft 21
Arktische Zukunft 22,5
Promethium 42
Ozeanische Zukunft 29
Orichalcum 42
Virtuelle Zukunft 33
Raumfahrt: Mars 37,5
Mars-Erz 10


Der Basiswert startet mit 2,5 in der Bronzezeit und wird mit jedem Zeitalter um 0,5 erhöht. In der Moderne werden veredelte Güter eingeführt, bei denen der Wert des Gutes jeweils auf den Wert des Basisgutes aufgerechnet wird (für Güter der Moderne ist es z.B. der Basiswert der Moderne, 6,5 + der Basiswert der Kolonialzeit, 5 -> 6,5 + 5 = 11,5). Mit dem Morgen werden weiterveredelte Güter eingeführt: Basiswert des Morgen ist 8 + Wert des veredelten Gutes aus der Moderne ergibt 19,5.

Rank6.png Gebäudepunkte

Wenn ein Gebäude in einer Stadt platziert wird, wird sein Punktewert zur Rangliste addiert. Wenn es entfernt wird, wird der Wert subtrahiert. Die Berechnung für Legendäre Gebäude unterscheidet sich von der Berechnung der restlichen Gebäude.

Rank7.png Reguläre Stadtgebäude

Die Ranglistenpunkte für normale Gebäude berechnen sich wie folgt: Breite * Länge * Gebäudefaktor * Zeitalterfaktor

Länge und Breite sind selbsterklärend aber die restlichen Faktoren benötigen eine Erklärung:


Gebäudefaktor:

Dieser ist für die meisten Gebäude 1. Für Diamanten- und Eventgebäude* ist er 2 (ein Gebäude kann nicht zugleich ein Diamanten- und Eventgebäude sein). Das Rathaus hat mit 3 den höchsten Gebäudefaktor.
Dies bedeutet kurz gesagt, dass Diamanten- und Eventgebäude doppelt so viel Wert sind wie normale Gebäude aus dem gleichen Zeitalter.
*Das Kloster wird als Eventgebäude gewertet und sein Faktor ist daher 2.

Zeitalterfaktor
Zeitalter Age icon.png Wert
Steinzeit 2
Bronzezeit 2,5
Eisenzeit 4
Frühes Mittelalter 10
Hochmittelalter 20
Spätes Mittelalter 30
Kolonialzeit 50
Industriezeitalter 100
Jahrhundertwende 150
Die Moderne 250
Die Postmoderne 400
Gegenwart 600
Morgen 1.000
Zukunft 1.600
Arktische Zukunft 2.400
Ozeanische Zukunft 3.000
Virtuelle Zukunft 4.000
Raumfahrt: Mars 6.500
Ohne Zeitalter (1) 100
Multi-Zeitalter (2) Nimmt den Wert des aktuellen Zeitalters des Gebäudes an.
Alle Zeitalter (3) 20


(1) Ohne Zeitalter. Observatorium, Relikttempel, Orakel von Delphi
(2) Multi-Zeitalter. Heldenheime, Basare etc.
(3) Alle Zeitalter. Siegesturm, Wunschbrunnen etc.
Beispiel
Das Domizil aus der Eisenzeit ist 16 Punkte wert, da es ein 2x2 großes Feld einnimmt, ein normales Gebäude ist und aus der Eisenzeit stammt. Es wird also folgendermaßen berechnet:
Länge * Breite * Gebäudefaktor * Zeitalterfaktor
2*2*1*4=16

Rank8.png Legendäre Bauwerke

Die Punkte für Legendäre Gebäude berechnen sich anders als die der übrigen Gebäude in der Stadt. Die Formel lautet wie folgt:

Wert eines normalen Gebäudes dem gleichen Zeitalter und Größe + Wert der Güter, die für den Bau aufgewendet werden mussten + Wert der Forge-Punkte, die für das aktuelle Level aufgewendet werden mussten
Beispiel
Eine Baustelle der Zeus-Statue ist 390 Punkte wert:
  1. Wert eines regulären Gebäudes des gleichen Zeitalters und Größe: 3*2*1*2.5=15
  2. Wert der Güter für den Bau: 150*2.5=375
  3. Wert der Forge-Punkte für aktuelles Level ist 0, da noch keine Forge-Punkte aufgewendet wurden.
Sobald die Zeus-Staue Level 1 erreicht, wird sich ihr Wert um 600 Punkte erhöhen, da das Erreichen des ersten Levels 40 Forge-Punkte benötigt und 1 Forge-Punkt 15 Ranglistenpunkte wert ist.
Denkt bitte daran, dass diese Punkte entfernt werden, wenn ein Legendäres Gebäude gelöscht wird. Das bedeutet auch, dass die Punkte der für den Bau verwendeten Güter beim Entfernen eines Legendären Gebäudes von eurer Gesamtpunktzahl abgezogen werden.

Rank10.png "Falsche" Berechnungen

Es kann passieren, dass eure Punktzahl keine ganze Zahl ist. Wenn ihr z.B. 100 Punkte habt und dann 3 Gummi in eure Gildenkasse einzahlt, würdet ihr 116,5 Punkte haben - Gummi ist ein Gut aus dem Industriezeitalter und ist daher 5,5 Punkte wert. Die Spende ist daher also 3*5.5=16.5 wert. Obwohl ihr nun 116,5 Punkte habt, zeigt euch das Spiel nur 116 an. Der Grund dafür ist, dass wir uns entschieden haben, die Darstellung einfach vor dem Komma abzuschneiden, da es einfacher ist, als mathematisch korrekte Rundungen zu implementieren (plus, es benötigt weniger Serverleistung und ist weniger anfällig für Fehler). Natürlich wird die korrekte Nummer stets in der Datenbank gespeichert und der halbe Punkt aus dem Beispiel geht nicht verloren. Sobald ein weiterer halber Punkt hinzukommt, wird die Zahl wieder korrekt dargestellt.